Login

Die Geschichte des Musikverein Zell von 1987 - 2001


Die folgenden Jahre waren bestimmt von den Auftritten bei anderen Zeller Vereinen und dem Dorffest. Auch die eigenen Veranstaltungen wie der Fasching, Platzkonzert, Winterunterhaltung und die Teilnahme am Bürgerfest waren Bestandteil des Jahresprogrammes. 1987 erschien erstmals "Der Musikus" - eine vierteljährlich erscheinende Informationsschrift für die Mitglieder des Vereins.

Unter dem Vorsitzenden Günter Barnert wurde das Jahresprogramm verändert. Neu aufgenommen wurde 1989 ein Frühjahrskonzert im Zentrum Zell und ein Erntedankfest. Die Aktiven begaben sich im Mai '89 auf einen mehrtägigen Ausflug an den Thuner See. Ein weiterer Glanzpunkt war der Auftritt der Kapelle bei einem Kurkonzert in Baden-Baden. Beim Kreiswertungskonzert 1989 in Kirchheim erreichte die Kapelle unter der Leitung von Benedikt Ocker in der Mittelstufe einen 1. Rang mit Belobigung. Dies konnte 1991 beim Wertungsspiel in Plochingen wiederholt werden. 1990 erreichte der Bierpreis beim Bürgerfest erstmals die 3-Mark-Grenze.

Einen neuen Abschnitt leitete der Musikverein im Jahr 1990 durch das Angebot der frühmusikalischen Erziehung ein. Die Flötengruppen runden das Angebot im Bereich der musikalischen Ausbildung seit daher ab.
1991 übernahm Karl-Heinz Schuker die Vorstandschaft.

Nach 16 Jahren war es wieder Zeit für eine neue Uniform. Unterstützt durch die zahlreichen Spenden von Unternehmen konnte 1992 eine neue Uniform angeschafft werden. Grund genug, diese im Rahmen eines Festes einzuweihen. Ein Dorfabend, ökumenischer Gottesdienst, Festumzug und eine musikalische Reise um die Welt durch die Stammkapelle, waren die wesentlichen Programmpunkte dieser Veranstaltung auf dem Festplatz beim Zentrum Zell.

In den Jahren 1994 und 1995 wurden gemeinsame Konzerte mit dem Gesangsverein Konkordia Zell und den Musikvereinen Beuren und Owen abgehalten.

1995 verpasste sich der Verein ein neues Logo, das bis heute seine Gültigkeit hat. Der Bierpreis auf dem Hauptfest des Vereins - dem Bürgerfest in Esslingen - erreichte 1995 erstmals die 4-Mark-Grenze.
Im folgenden Jahr beschaffte der Musikverein ein neues Fahrzeug - den "Musibus". Mit diesem Kleintransporter konnten in der Folgezeit nahezu alle Transportprobleme gelöst werden.

Das gemeinsame Frühjahrskonzert mit dem Orchester des Theodor-Heuss-Gymnasiums war ein voller Erfolg. Im Sommer fand dann das Jubiläumsfest auf dem Festplatz beim Zentrum Zell statt.

Erstmals nach vielen Jahren wurde wieder ein Musikverein besucht, der nicht aus der Gegend kommt. Der Musikverein Zimmerbach (bei Schwäbisch Gmünd) war beim Bürgerfest zu Gast. Der MVZ stattete einen Gegenbesuch beim Weinfest der Zimmerbacher ab.

Den krönenden Abschluss des Jahres war aber die Ehrung von Hans Schöberl für 50-jährige aktive Musikertätigkeit.

Das Jahr 1997 war geprägt durch die Jubiläen der Zeller Vereine Konkordia, Kleingärtner und des VdK.
Im folgenden Jahr feierte die Freiwillige Feuerwehr Esslingen - Abteilung Zell - ihr 125-jähriges Bestehen. Die aktiven Musikerinnen und Musiker begaben sich auf Ausflug. Vier lustige Tage wurden in Österreich am Millstätter See verbracht.

Im Jahr 2000 konnte erstmals Kontakt zur Trachtenkapelle Althengstett aufgenommen werden. Anlässlich des Zeller Dorffestes konnte die "Männerkapelle" ihr Können unter Beweis stellen. Der Gegenbesuch fand im Mai 2001 statt.

Im Bereich der Jugend wurde eine engere Zusammenarbeit mit dem Musikverein Oberesslingen vereinbart.
Die Vorbereitungen zum 75-jährigen Jubiläum standen zudem im Mittelpunkt der Arbeit der Vereinsleitung und der Aktiven. Mit dem Termin schon im Mai und dem Ort Zentrum Zell hat man sich von der klassischen "Festles-Saison" erntfernt.

Der Musikverein Zell hat sich den Aufgaben der Zukunft zu stellen. Hierbei gehört insbesondere die Integration und die Gewinnung von jungen Musikerinnen und Musikern zu den Hauptaufgaben. Durch das breitgefächerte Freizeitangebot kann dies aber nur gelingen, wenn man in der Lage ist, gerade für die Jugendlichen Attraktivität auszustrahlen.

Abschließend möchte sich der Musikverein Zell bei allen bedanken, die sich in den vergangenen 75 Jahren in den Dienst des Vereins und seiner Ziele gestellt hat.

Termine

Auftritt bei der Lauterhocketse MV Gutenberg
08.09.2019 von
12:00 - 14:30 Uhr
Ort: Lauterhocketse Gutenberg

Wäsemles-Fest 2019 Auftritt
14.09.2019 von
11:00 - 13:00 Uhr
Ort: Wäsemlesfest Oberesslingen

Wäsemles-Fest 2019
14.09.2019 von
11:00 - 21:00 Uhr
Ort: Wäsemlesfest Oberesslingen

Zufallsbilder

  • Beschreibung: Oldtimertreffen 2016
  • Beschreibung: Saisonabschluß 2013
  • Beschreibung: Musikverein Berkheim 2018
  • Beschreibung: Bau Vereinshaus 2012
  • Beschreibung: Südwest Messe Schwenningen 2012
  • Beschreibung: Jugendausflug 2015

Login Mobil